Beete, ZierpflanzenNutzpflanzenHarmonischLandschaftsgestaltungGräserSträucherUmgebungsbedingungenRasenGrünflächenanlage,Der LaieGrundverständnisUnkenntnisFreudeGenussVorplanungZeitPflegePflastersteineEntsorgungBäumeGesetzliche BestimmungenBNatSchGNachbarschaftsrechtBaumschutzsatzungBehördenErteilungGenehmigungWohlfühlenHeckeEfeuErdbeerenEinfahrtZufahrtPublikumBlumenbeetGrundstücksbegrenzungFachmannGrünflächengestaltungAngeboteExpertenumfangreichüberdauerndProjektErfahrungTraumThomas PeykGalabauGarten- und LandschaftsbauQualifizierungqualifiziertQualifikationKnowHowKieselbettenLösungindividuellmaßgeschneidertUnterstützungFengShuiZielsetzungZielBedarfRosennAusrichtungAusschachtungeZaunKundenwunschAnalyseHandlungsplanLeidenschaftGewerblichZuverlässigModernHochwertigTraditionellTraditionÄsthetikästhetischBepflanzungAbschüssiges GeländeGeologischGeologieHangAbfangenNaturseinKunststeinWinkelstützenL-SteineHolzkonstruktionMuttererdeAbtreppungStufenPodesteBegehbarkeitschneidenpflegenKirschePflaumeBirneObstbaumObstEinfachKümmernPlatzwahlBlühpartnerBestäubungErtragsfähigkeitUmgebungsanalysePfasterarbeitenlegenGrünanlageEindruckRaseenpflegeDüngenVertikutierenUnkraut entfernenjätenRollrasenBauerngartensommerlichfrischBlumenwieseFarbenprächtigRosengartenVorbereitungTimingHaltbarkeitKompositionGesamteindruckWünscheIdeenRealisierungUnkrautbekämpfungWachstumszyklusKräuterflächendeckendAusbreitungBrennesselSchdlichLöwenkrautLöwenzahnBlüteAbblühenSpritzmittelUnkrautvernichterSchotterlächeAusnahmegenehmigungSOnderlösungVermedeidungUnkrautwuchsPflasterunterbauBefestigter RasenMähenKabelwegeRohrwegeNahversorgungGasWasserStromGeologische BedingungenVerfüllungLageweiseVerdichtungStatikPrivat

Gärtner-EN
Thomas Peyk
Garten- und Landschaftsbau
Meisterbetrieb
Bergstraße 11
58256 Ennepetal

Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wieviele Finger hat eine normale Hand?

Bepflanzung


Wir legen Beete für Nutz-und Zierpflanzen an. Dabei kümmern wir uns um die verträgliche Zusammenstellung und um ein harmonisches Gesamtbild der Anlage. Die Pflanzenstrukturen und –farben sind ein wichtiges Kriterium, um die natürliche Gestaltung von Landschaften abzubilden. So wirken spitz geformte Gräser, die dem Wind nachgeben anders als flach und breit wachsende Sträucher. Je nach Absicht der Wirkung oder Umgebungsbedingungen ist eine Auswahl der Bepflanzung gut zu planen.

Aufgrund jahrelanger Praxiserfahrung und weitreichender Qualifikationen, können wir Ihnen ein umfassendes Leistungspaket mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten anbieten. Dazu zählen unter anderem:


Wir bereiten die Kabel- und Rohrwege für die Nahversorgung von Telefon, Gas, Wasser oder Strom vor. Entsprechende der geologischen Bedingungen wird die Verfüllung lageweise verdichtet. Die Berücksichtigung statischer Effekt und Elemente ist dabei selbstverständlich.


Wir legen Beete für Nutz-und Zierpflanzen an. Dabei kümmern wir uns um die verträgliche Zusammenstellung und um ein harmonisches Gesamtbild der Anlage. Die Pflanzenstrukturen und –farben sind ein wichtiges Kriterium, um die natürliche Gestaltung von Landschaften abzubilden. So wirken spitz geformte Gräser, die dem Wind nachgeben anders als flach und breit wachsende Sträucher. Je nach Absicht der Wirkung oder Umgebungsbedingungen ist eine Auswahl der Bepflanzung gut zu planen.


Wir legen, korrigieren oder erweitern Pflasterarbeiten aus Naturstein oder Kunststein.


Wie wäre es mit einem natürlich wachsenden Bauerngarten, einer sommerlich frischen Blumenwiese oder einem farbenprächtigen Rosengarten? Wir bereiten die Anlage vor und sorgen für ein perfekt abgestimmtes Timing in der Bepflanzung. Besonderen Wert legen wir hierbei auf, Haltbarkeit, Harmonische Kompositionen und den Gesamteindruck der Anlage.


Wir pflanzen Bäume und Sträucher und kümmern uns nachhaltig um die Pflege, damit Ihre Grünanlage zu jedem Zeitpunkt einen besonderen Eindruck macht. Dazu zählt auch die Rasenpflege, das Düngen, das Vertikutieren oder Unkraut jäten. Beim Entfernen von Unkraut sind die gesetzlichen Bestimmungen zu kennen und einzuhalten. Das erledigen wir für Sie natürlich mit. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um die Neuanlage oder Erweiterung von Rasenflächen mit Rollrasen.


Wir pflanzen, schneiden und pflegen Ihren Kirsch-, oder Birnenbaum. Das gilt auch gerne für andere heimischen Obstbaumarten. Fragen Sie uns einfach. Dabei kümmern wir uns um die Platzwahl und den Blühpartner. Hier unterstützen wir die Ertragsfähigkeit der Bäume durch eine Umgebungsanalyse oder die Ergänzung eines Bestäubungspartners.


Wir entsorgen Bäume nach eigener Fällung oder angelagerten Baumschnitt. Auch hier sind die gesetzlichen Bestimmungen nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) einzuhalten. Wir klären dabei die notwendigen Fragen des Nachbarschaftsrechts, der Baumschutzsatzung und übernehmen ggfs. für Sie die anfallenden Behördenkontakte zu Erteilung entsprechender Genehmigungen.


Wir führen für Sie den perfekten Schnitt für die langlebige Rosenstaude durch, kümmern uns um eine artspezifische Düngung und bei Bedarf auch um die Schädlingsbekämpfung. Rufen Sie uns an!


Wir bepflanzen auch abschüssige Gelände und Hänge. Dazu gehört ggfs. das abfangen des Hangs mit Naturstein, Kunststein, Winkelstützen, L-Steinen oder mit einer Holzkonstruktion. Alternativ nivellieren und gleichen wir Ihnen gerne den Hang mit geologisch abgestimmter Muttererde aus. Wir errichten auch individuell angepasste Podeste oder Abtreppungen zur Begehbarkeit der Hangfläche.


Wir sind qualifiziert, Ihre Grünanlage nach den traditionellen Grundlagen des fernöstlichen Fengshui auszurichten und zu installieren. Fengshui zeichnet sich durch dynamische Verläufe und eine fließende Ästhetik aus.


Wir kümmern uns um die Unkrautbekämpfung und behalten den Wachstumszyklus vor Ort ansässiger Kräuter im Blick um eine flächendeckende Ausbreitung zu verhindern. Es gilt: Unkraut als solches zu definieren und zu erkennen. Während die Brennnessel als Unkraut recht leicht zu erkennen ist, fällt es dem Laien verständlicherweise oft schwer unbekannte Kräuter frühzeitig als schädlich zu erkennen.
So ist es z.B. bei Löwenkraut wichtig möglichst vor Abblühen der Pflanze die Blüte zu entfernen, da sich dieser sonst Lawinenartig über das Gelände verbreitet.

  • Beeren

    Eine kontrastreiche Beflanzung sorgt für einen natürlichen Blickfang
  • Wasserlauf

    Die natürlich wirkende Randbepflanzung muss viel Feuchtigkeit vertragen könen.
  • Wildbeet

    Ein Biotop im Garten sollte nicht dem Zufall überlassen werden
  • Zierpflanzen

    Hohe, farbenprächtige Zierpflanzen am Wegesrand sind im Sommer eine Augen- und Nasenfreude.
  • Rankgewächs

    Um Flächen attraktiv zu gestalten reicht manchmal ein Bodendeckendes Rankengewächs