Beete, ZierpflanzenNutzpflanzenHarmonischLandschaftsgestaltungGräserSträucherUmgebungsbedingungenRasenGrünflächenanlage,Der LaieGrundverständnisUnkenntnisFreudeGenussVorplanungZeitPflegePflastersteineEntsorgungBäumeGesetzliche BestimmungenBNatSchGNachbarschaftsrechtBaumschutzsatzungBehördenErteilungGenehmigungWohlfühlenHeckeEfeuErdbeerenEinfahrtZufahrtPublikumBlumenbeetGrundstücksbegrenzungFachmannGrünflächengestaltungAngeboteExpertenumfangreichüberdauerndProjektErfahrungTraumThomas PeykGalabauGarten- und LandschaftsbauQualifizierungqualifiziertQualifikationKnowHowKieselbettenLösungindividuellmaßgeschneidertUnterstützungFengShuiZielsetzungZielBedarfRosennAusrichtungAusschachtungeZaunKundenwunschAnalyseHandlungsplanLeidenschaftGewerblichZuverlässigModernHochwertigTraditionellTraditionÄsthetikästhetischBepflanzungAbschüssiges GeländeGeologischGeologieHangAbfangenNaturseinKunststeinWinkelstützenL-SteineHolzkonstruktionMuttererdeAbtreppungStufenPodesteBegehbarkeitschneidenpflegenKirschePflaumeBirneObstbaumObstEinfachKümmernPlatzwahlBlühpartnerBestäubungErtragsfähigkeitUmgebungsanalysePfasterarbeitenlegenGrünanlageEindruckRaseenpflegeDüngenVertikutierenUnkraut entfernenjätenRollrasenBauerngartensommerlichfrischBlumenwieseFarbenprächtigRosengartenVorbereitungTimingHaltbarkeitKompositionGesamteindruckWünscheIdeenRealisierungUnkrautbekämpfungWachstumszyklusKräuterflächendeckendAusbreitungBrennesselSchdlichLöwenkrautLöwenzahnBlüteAbblühenSpritzmittelUnkrautvernichterSchotterlächeAusnahmegenehmigungSOnderlösungVermedeidungUnkrautwuchsPflasterunterbauBefestigter RasenMähenKabelwegeRohrwegeNahversorgungGasWasserStromGeologische BedingungenVerfüllungLageweiseVerdichtungStatikPrivat

Gärtner-EN
Thomas Peyk
Garten- und Landschaftsbau
Meisterbetrieb
Bergstraße 11
58256 Ennepetal

Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wieviele Finger hat eine normale Hand?

Der perfekte Rasen


Rasen wirkt eindrucksvoller, wenn auch die Kanten blühen. Oft fehlt dem Laien für die Grünflächenanlage das nötige Grundverständnis. Wer aus Unkenntnis unüberlegt und wahllos eine Grünfläche bepflanzt, erntet ein Minimum an Freude und Genuss. Ein pflegeleichter Garten funktioniert nicht unüberlegt. Wer bei unzureichender Vorplanung anschließend viel Zeit in die Pflege investiert hat nur wenig Freude und Zeit um die Anlage zu genießen.
Das Problem lässt sich schön mit der Variante eines bekannten Werbespruchs formulieren: „Pflegen Sie noch, oder genießen Sie schon?“

Gärten und Landschaften neu anlegen   in professionellere Qualität, für Unternehmen und Privatleute ist eine unserer Aufgaben.
 
Pflasterarbeiten Terrassen, Wege, Einfahrten, Stellplätze, Sitzplätze, Treppen
 
Natursteinarbeiten Trockenmauern, Wege und Terrassen, Blockstufen, Steingärten
 
Holzarbeiten Holzterrassen, Pergolen, Holzzäune, Sichtschutzzäune
 
Pflanzarbeiten Auswahl und Pflanzungen geeigneter Bäume, Sträucher, Stauden und Saisonblumen
 
Gewässer Folien- und Fertigteiche, Quellsteine, Bachläufe, Springbrunnen
 
Rasen Rollrasen und Einsaat
 
Zäune Holz- und Metall-, Gitter- und Maschendraht-, Staketen- und Bonanzazäune
 
Dachbegrünung Haus-, Garagen-, Schuppendächer, Gauben und Wertstoffbehälter

 

  • Beeren

    Eine kontrastreiche Beflanzung sorgt für einen natürlichen Blickfang
  • Wasserlauf

    Die natürlich wirkende Randbepflanzung muss viel Feuchtigkeit vertragen könen.
  • Wildbeet

    Ein Biotop im Garten sollte nicht dem Zufall überlassen werden
  • Zierpflanzen

    Hohe, farbenprächtige Zierpflanzen am Wegesrand sind im Sommer eine Augen- und Nasenfreude.
  • Rankgewächs

    Um Flächen attraktiv zu gestalten reicht manchmal ein Bodendeckendes Rankengewächs